Häschenkleid

Am letzten Stoffmarkt habe ich den lila Häschenstoff geholt. Nüchtern betrachtet nach dem Einkauf, war ich mir plötzlich nicht mehr so sicher, ob das ein guter Kauf war. 1-20150529_184546_001Der Stoff ist doch recht „Baby“ mäßig und mein Mädchen entwächst dem ja jeden Tag etwas mehr. Deshalb muss der Stoff also schnell unters Messer ehe das Mädel dem entwächst. Entstanden ist eine Tunika aus der Sommer Ottobre. Der Schnitt ist eigentlich für BW gedacht, geht aber auch mit Jersey. Statt den eingenähten biesenähnlichen Falten, habe ich die Tunika mit Bündchen eingefasst und eben an diesem am Ausschnitt ein paar Falten gelegt.

1-20150610_184811Ich finde die Tunika lässig und die Hasen gefallen meinem nicht mehr Babymädchen auch sehr gut. Am liebsten tragen wir sie mit der schwarzen RAS Leggins.

Treppen Korb/ Box/ Utensilo aus Filz

Bei Elf19 habe ich vor einiger Zeit recht praktische Filz Boxen gesehen. Diese dienen dazu sich über die verschiedenen Stockwerke des Hauses zu organisieren. Jetzt haben wir ja nur 2 Stockwerke, aber trotzdem sammelt sich eine  Menge an, die von oben nach unten und von unten nach oben geräumt werden müsste. Bisher landete im Obergeschoss alles auf der Brüstung des Treppenhauses und im Erdgeschoss einfach am Fuß der Treppe. Nicht schön anzusehen, und zum Teil bei vielen Einzelteilen auch unpraktisch im Transport.

„Treppen Korb/ Box/ Utensilo aus Filz“ weiterlesen

Lemmingalarm – MariaDenmark Kimono Tee

1-P1030518Ich habe es auch getan. Hier seht ihr mein erstes Kimono Tee von Maria Denmark (Das Schnittmuster gibt es for free wenn ihr den Newsletter auf ihrem Blog abonniert).

Über das Shirt wurde schon viel berichtet und es gibt unzählige Bilder. Ich habe den hype zu Beginn nicht verstanden, und habe das erste Shirt aus 2 Reststücken, die beim Nähen eines anderen Shirts übrig geblieben sind, genäht. Aber der Schnitt hat mich überzeugt und das zweite Shirt ist schon fast fertig.

Die Selfie Fotos sind von heute Morgen und aus Mangel an Fotografen entstanden. (Sorry für mein wieder angestrengtes Gesicht; das nächste Mal suche ich das Stativ raus).

1-P1030512Meine Version des Shirts ist geteilt. Im Schulterbereich habe ich löchrigen Polyesterstoff verwendet und der Hauptbereich ist aus schönem dünnen weichen Sommerjersey vom Stoffmarkt. In dieser Variante ist das Shirt auch Büro tauglich.

Ich habe das Shirt ohne jedes Bündchen genäht. Hals und Armausschnitt habe ich mit der Overlock schmal gesäumt und 1-P1030501dann mit einem Zierstich umgenäht, so dass ein leicht welliger Ausschnitt entstand. Mir gefällt es so.

Das Shirt ist aber auch so bequem, dass es Spielplatz tauglich ist, und ich möchte euch die Fotos vom letzten Montag nicht vorenthalten – hier kombiniert mit meiner Lieblingshose, die ich hier schon gezeigt hatte.

1-Neuer Ordner13

Verlinked beim MMM und Nähfrosch

Frottee Sitzkissen aus den 70ern – ein Schatz

Nachdem sich in meiner Verwandschaft herumgesprochen hat, dass ich gerne ältere Stoffe vernähe (Hier mein Post zum 70er Jahre Maxi Cosi Überzug und hier geht es zum super praktischen Frottee Leseknochen und hier noch ein 70er Jahre Nackenhörnchen), habe ich von meiner Tante einen Satz 70er Jahre Handtücher bekommen.

Und diese waren noch originalverpackt. Ihr könnt euch meine Freude nicht vorstellen. „Frottee Sitzkissen aus den 70ern – ein Schatz“ weiterlesen