Liebster Award – Nominierungen

Lange hat es gedauert.

Im April habe ich euch die Fragen zu meiner Nominierung beantwortet. Jetzt nominiere ich drei Blogs denen ich seit kurzem oder langem folge und eine Würdigung verdient:

Maschenzucker – ich habe mich gleich in ihre Knotenwichtel verliebt und folge ihr seitdem

facile et beau Gusta – die fleißigste Bloggerin in meiner Blogroll. Ihre Strickkünste bewundere ich und ihre Artikel sind oft zum Schmunzeln

Kindhayt – mit traumhaften Bildern von ihren Nähwerken an einem sehr süßen Modell

Und meine 11 Fragen sind:

1. Warum schreibst Du Deinen Blog?

2. Was war der erste Blog, dem Du selbst gefolgt bist? 

3. Wie hilfst Du Dir, wenn es mal nicht so gut läuft?

4. Schreibst Du auf Vorrat oder immer zeitnah?

5. Wie verbessert Dein Blog das Leben Deiner Leser

6. Wie verbessert Dein Blog Dein eigenes Leben?

7) Was war der schönste Kommentar, den du auf Deinem Blog bisher bekommen hast?

8) Was ist den beliebtester Blogpost?

9) Wo und wann schreibst Du deine Blogposts?

10) Wie lange brauchst Du durchschnittlich um einen Blogeintrag zu erstellen?

11) Was hat sich in deinem Leben durchs Bloggen verändert?

Die Regeln zum Mitmachen sind: Danke der Person, die dich für den Liebsten-Award nominiert hat und verlinke ihren Blog in deinem Artikel;

Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der sich nominiert hat, stellt;
Nominiere 5 bis 11 weitere Blogger für den Liebster Award, die bisher weniger als 200 Follower haben.

Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen. Schreibe diese Regeln in deinen Liebster Award-Blog-Artikel. Informiere deine nominierten Blogger über den Blog-Artikel.

2 Antworten auf „Liebster Award – Nominierungen“

  1. Oh, das ist sehr lieb und ich freue mich sehr darüber! Wusste gar nicht, dass du dich in meine Knotenwichtel verliebt hast! Geb ich weiter, das freut sie bestimmt – vielleicht springt sogar ein Date raus ;O) :OD So, alles weitere schreibe ich dir gleich per Mail – hab deine schon gelesen, gell… lg, Raphaele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.