Bethouia I

Relativ lange schlummerte der freebook Schnitt bethouia in meinem Download Ordner.
Der Schnitt gefiel mir eigentlich von Anfang an und ich wollte ihn gleich vernähen, aber dann ist er doch in Vergessenheit geraten, weil er erstmal „nur“ nach einem richtigen basic Schnitt aussah.1-20150510_143757
Dann habe ich aber vermehrt in anderen Blogs wieder den Schnitt gefunden und wie schon häufig, musste dieser Schnitt dann unbedingt und ganz schnell umgesetzt werden.

„Bethouia I“ weiterlesen

Lemmingalarm – MariaDenmark Kimono Tee

1-P1030518Ich habe es auch getan. Hier seht ihr mein erstes Kimono Tee von Maria Denmark (Das Schnittmuster gibt es for free wenn ihr den Newsletter auf ihrem Blog abonniert).

Über das Shirt wurde schon viel berichtet und es gibt unzählige Bilder. Ich habe den hype zu Beginn nicht verstanden, und habe das erste Shirt aus 2 Reststücken, die beim Nähen eines anderen Shirts übrig geblieben sind, genäht. Aber der Schnitt hat mich überzeugt und das zweite Shirt ist schon fast fertig.

Die Selfie Fotos sind von heute Morgen und aus Mangel an Fotografen entstanden. (Sorry für mein wieder angestrengtes Gesicht; das nächste Mal suche ich das Stativ raus).

1-P1030512Meine Version des Shirts ist geteilt. Im Schulterbereich habe ich löchrigen Polyesterstoff verwendet und der Hauptbereich ist aus schönem dünnen weichen Sommerjersey vom Stoffmarkt. In dieser Variante ist das Shirt auch Büro tauglich.

Ich habe das Shirt ohne jedes Bündchen genäht. Hals und Armausschnitt habe ich mit der Overlock schmal gesäumt und 1-P1030501dann mit einem Zierstich umgenäht, so dass ein leicht welliger Ausschnitt entstand. Mir gefällt es so.

Das Shirt ist aber auch so bequem, dass es Spielplatz tauglich ist, und ich möchte euch die Fotos vom letzten Montag nicht vorenthalten – hier kombiniert mit meiner Lieblingshose, die ich hier schon gezeigt hatte.

1-Neuer Ordner13

Verlinked beim MMM und Nähfrosch

Im Frühling mag ich pink

Ich durfte diesen tollen Schnitt Probenähen von hier. Ich finde es ideal um Reste von Lieblingsstoffen perfekt in Szene zu setzen. Bei meinem ersten Shirt habe ich den Rest von diesem Lieblingsshirt verwendet und mit ganz dünnem pinken Jersey kombiniert. Eine gute Kombi, die sich aktuell mit Strickjacke darüber auch schon gut tragen lässt. Für euch habe ich beim Shooting ohne Jacke bei 3°C am Ostersonntag gefroren.  „Im Frühling mag ich pink“ weiterlesen