Seite 3 von 36

Teufelsmütze am lebenden Objekt

Jetzt kann ich beginnen die Trage Outfits der genähten Babysachen nachzuholen und über die Passform zu berichten. Den Anfang machen wir mit der wirklich gut sitzenden Teufelsmütze nach dem freebook von Fr. Käferin. Die Größe ist perfekt bei einem Kopfumfang von 33/34 und der Schnitt so praktisch für das Tragetuch. Dank den Bindebändern rutscht hier nichts.

Der Schnitt wird in mein Nähgeschenke für Neugeborene aufgenommen.

Den ursprünglichen Beitrag mit allen Näh Infos gibt es hier.

Pimp my Kaufladen oder müssen Geschenke immer neu gekauft sein?

Diese Frage stelle ich mir wirklich. Kann ich meiner Tochter etwas gebrauchtes zu Weihnachten schenken? Nach längerem Nachdenken – ja natürlich. Den Anstoß gab dieser tolle Kaufladen, den ich zufällig gebraucht zum Verkauf entdeckte. Einen Kaufladen wünschte sich das Tochterkind schon lange. Bisher spielte sie Kaufladen mit einer Kasse und zwei Mandarinenkisten mit Bezug, die auf ein Tischchen gestellt wurden. Aber der Wunsch nach einem echten großen Kaufladen, wurde immer wieder geäußert.

Weiterlesen

10 Minuten Flanell Babydecke

Soho, die Spannung steigt. Während ich diese Zeilen tippe, gehe ich davon aus, dass unser Mädchen Nummer zwei schon auf der Welt sein sollte, wenn dieser Beitrag veröffentlicht wird, aber man weiß ja nie. Also, falls der Mutterinstinkt stimmt, dann kuscheln wir vielleicht schon mit dieser wunderbaren Flanell Decke.  Weiterlesen

Sommerliche Loops

Was habe ich mich gefreut, dass ich meine Schwester an ihrem Geburtstag mal live sehen durfte. Weiterlesen

Lätzchen Hummel in Karrottenbrei Farbe

Zugegebenermaßen ist es vielleicht ein bisschen bald, dass ich noch vor der Geburt Lätzchen genäht habe. Aber erstens hatte ich das Schnittmuster gedruckt herumliegen und zweitens, weiß man ja nie, ob man überhaupt noch zum Nähen kommt mit zwei Kindern im Haus. Außerdem hatte ich beim Stoffe sortieren dieses tolle orangene Frottehandtuch in der Hand. Und passt das nicht perfekt zum ersten Karottenbrei?  Weiterlesen

Shirtwoche Teil 5: Monstershirt Bethioua

Ich schließe die Shirtwoche mit einem Bethioua Shirt. Die bisher genähten Bethiouas (z.B. Miss Kimino und Konfetti) werden und wurden sehr oft getragen. Der Schnitt überzeugt durch seine außergewöhnliche Raglanform und den guten Sitz.  Weiterlesen

Geschenke, Geschenke

Bewundert habe ich den euligen Babyanzug Igelchen, den Fr. Käferin vor kurzem in ihrem Blog vorstellte. Ihr Bericht verriet, dass sie das Zusammennähen viel Mühe gekostet hat, nachdem sich der Stoff als echtes Fusselmonster erwies. Weiterlesen

Shirtwoche Teil 4: Trotzkopf mit Birnen, Äpfeln und Streifen

Eine nähende Kollegin verkaufte übrige Stoffe. Alles Markenstoffe von guter Qualität. Dabei war auch ein toller Apfel/ Birnenstoff. Als Kombistoff hatte die Kollegin pink/rot gestreiften Stoff dazugelegt.

Weiterlesen

Shirtwoche Teil 3: Longshirt

Wie ihr schon gemerkt habt ist einer meiner liebsten Shirtschnitte das freebok Shirt von Eltern.de. (hier auch als langärmliches Shirt zu sehen). Dieses „long“ bezieht sich auf die vertikale Länge. Durch ein extra langes Bündchen, ist dieses Shirt schon eher ein Kleid. Die Arme, das Halsbündchen und die Tasche (die so im Schnitt vorgesehen ist, ich aber tatsächlich zum ersten Mal umsetzte – bei dem Unifarbenen Stoff fand ich das diesmal passend) habe ich aus Resten eines Dschungelstoffes einer Leggins genäht. Die Leggins zeige ich euch sicherlich auch noch. Der Unistoff ist ein extrem günstiger Stoff aus meiner letzten Stofflieferung aus Polen. Mit dem Tragefoto kann ich dann berichten, ob sich Tragekomfort des Stoffes und die Qualität nach den ersten Waschgängen bewährt.

Link zu Mittwochs mag ichNähfrosch, Kiddi Kram

 

Shirtwoche Teil 2: Einhörner Muküfchen Shirt

Den schönen Einhornstoff aus der zweiten Bestellung aus Polen mussten schnell vernäht werden. Der Stoff gefiel meiner Tochter natürlich außergewöhnlich gut. Ich habe mich daher entschieden ein all-over Einhornshirt zu nähen.

Weiterlesen

© 2018 Jeder kann nähen

Theme von Anders Norén↑ ↑