Cocoon Jacke II – oder Cocoon Weste

P1030567-001
N
ach der ersten Cocoon Jacke, wollte ich unbedingt und schnell mehr davon. Als nächstes habe ich einen wenig dehnbaren Jersey vom Stoffmarkt verarbeitet mit aufgestickten Fäden, welches eine interessante Struktur ergibt. Nachdem der Stoff dünner war als der Synthetik Strick des letzten Cardigans, habe ich den Stoff gedoppelt, und erstmal einen Schlauch genäht. „Cocoon Jacke II – oder Cocoon Weste“ weiterlesen

(Dinkel) Wärmekissen Vogel (Videoanleitung)

1-Wärmekissen VogelBraucht ihr noch ein schnelles Weihnachtsgeschenk?Vielleicht ist das etwas für euch?

Erinnert ihr euch an meinen Beitrag im Januar 2015? Ein Dinkelwärmekissen in Vogelform. Der erste Vogel entstand bei einem lustigen parallelen Probenähen (das könnt ihr in meinem alten Artikel nachlesen, wenn es euch interessiert). Ich mag die Passform wirklich gerne und mag solche wärmenden Utensilien gerne. Ich habe also gleich noch einen genäht und hatte damals die Kamera mitlaufen lassen. „(Dinkel) Wärmekissen Vogel (Videoanleitung)“ weiterlesen

Stoffmarkt und Ponchojacke

Juhu. Trotz privater turbulenter Zeit, haben wir es doch geschafft, dem Stoffmarkt einen Besuch abzustatten. Wir – weil es fast ein Familienausflug war. Die jetzt etwas weitere Anreise habe ich mit Mann und Kind unternommen. Bei leichtem Nieselregen konnte mich so der häusliche Chauffeur direkt am Markt absetzen und ich ersparte mir die Parkplatzsuche.

2015-11-07 16.14.47Ich war eine halbe Stunde vor offizieller Eröffnung dort und der Markt war schon in vollem Gange, aber noch nicht so überlaufen. 45 Minuten später war ich fertig. Der mitgeführte Trolley gut gefüllt. Und das obwohl die Anordnung der Stände verändert wurde. Liebes Organisationsteam des Marktes, was sollte denn das? Ich habe von mehreren Besuchern gehört, dass die vorherige Anordnung besser war. Und so empfand ich es auch. Das Töchterchen konnte in der Zwischenzeit das angrenzende Kaufhaus besuchen und dort Rolltreppe fahren. Zur Zeit das größte für meine Zweijährige.

2015-11-07 15.08.06Der erste Stoff wurde sofort verarbeitet. Ich habe vor aus dem tollen blauen Zopfmuster eine Ponchojacke zu schneidern. Aber ob mir das Schnittmuster steht war nicht klar. Es ist nämlich ein simplicity Schnitt. Diese habe ich bisher noch nie vernäht. Aber ich bin begeistert. Der Schnitt passte sofort. Zuerst habe ich den Poncho also aus einem Wollmischgewebe genäht vom Grabbeltisch. Eingefasst mit grauem Schrägband, und nach der Fertigstellung kaum noch ausgezogen. Der Stoff wird dem Grabbeltisch leider sehr gerecht und ribbelt ordentlich. Bald muss also ein neuer Poncho aus dem dafür gedachten Stoff her.

20151120_140925Das Schnittmuster ist aus der Simplicity 3/2012 Modell Nr. 44 – ich habe 2 Fotos aus dem Heft gemacht, da ich die Schnittführung so interessant fand und ich Sie euch nicht vorenthalten wollte. Der verarbeitete Schnitt hat im Heft auch keinen Ponchocharakter, aber in der technischen Zeichnung kann man dies schon erkennen. Kombiniert mit einem Loop konnte ich den Poncho gut als Jackenersatz in diesem milden Herbst tragen. (Loop hatte ich hier schon mal gezeigt und Jeansrock hier)20151120_140907

Hier noch meine Stoffmarktausbeute, die 2 Wochen lang immer wieder aus der Wäsche gezogen wurde um „Tücher wollen fliegen“ zu spielen.

2015-10-29 14.18.56

Link zu RUMS.

Lederrock in Leopard

2015-09-29 05.22.52 Letzten Mittwoch Morgen zog ich ein Outfit aus dem Schrank, dass ich schon länger nicht mehr getragen hatte. Anlass war der neue Schal, den ihr auf dem unteren Foto seht. Ich wollte ein braunes Outfit, das zum braun/ bunten neuen Seidenschal passt. Der Schal ist aus einem Seidengemisch, das in der Restekiste auf mich wartete. Den Rock habe ich vor vielen Jahren nach einem älteren Burdaschnitt genäht. „Lederrock in Leopard“ weiterlesen

Beanies

Kaum zu glauben, aber wie bei Loops (klick) komme ich auch extrem verspätet zum Thema Beanie. Ehrlicherweise muss ich sagen, dass ich diese Schlumpfhütchen eigentlich nicht so toll fand, so dass ich alles in dieser Richtung verweigert habe.

2015-09-22 04.12.202015-09-22 04.13.11

Jetzt braucht aber das Töchterchen, die nun endgültig aus den Knotenmützen (klick) rauswächst neue Jerseymützen für den Übergang und da fiel mir ein ausgedruckter Häschenbeanieschnitt (Freebook von krumme Nadel) in die Hände.

„Beanies“ weiterlesen