Henriette Frühjahrsmützen

Ich möchte euch diesen Schnitt (freebook Henriette) nochmal ans Herz legen. Jetzt für wärmere Frühjahrstage und bevorstehende Sommertage ist dieser Schnitt so schön. 

Im letzten Jahr gab es zwei Mützen aus Jersey und zwei aus dünner Baumwollwebware. Im Sommer fand ich das so perfekt. Nachdem wir aber in der Zwischenzeit leider Erfahrungen mit einem Paukenerguß machen mussten, habe ich den Schnitt speziell für unseren geplanten Sommerurlaub an der Nordsee angepasst.

Ich habe das Bündchen im Ohrbereich etwas verbreitert, so dass diese auch bei windigen warmen Tagen gut geschützt sind. Der Stoff ist diesmal ein Babycord (vom Stoffmarkt), so dass die Mützen für richtige warme Sommertage wahrscheinlich sowieso nicht ideal sind.

Um die große und die kleine Mütze gut unterscheiden zu können gab es für die Große den großen Herzknopf und für die kleine einen lila Glitzerknopf.

Demnächst hoffe ich hier zeigen zu können, was aus dem  Rest des Stoffes genäht wurde. Aber das Scheitert zur Zeit mal wieder an Tragefotos.

Link zu CreadienstagDienstagsDingeHoTKiddi Kram,  naehfroschstoffrestesew mini, cordcordcord

 

Eine Antwort auf „Henriette Frühjahrsmützen“

  1. Deine Henriette sieht klasse aus ich mag die Stoffe total gerne. 🙂
    Meine kleine trägt jetzt leider fast keine Mützen mehr aber eine Henriette gibt es bei uns trotzdem.

    Viele liebe Grüße die Nähbegeisterte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.