Weihnachtsoutfit II – Prinzessinnenkleider

Ebenfalls am Winterstoffmarkt gab es diesen zauberhaften Prinzessinnenstoff. Weihnachtsoutfit I hatte ich hier ja schon gezeigt. 

Das Baby bekam diesmal auch ein Kleidchen, bzw. eher eine Tunika, dass auch noch bequem gekrabbelt werden konnte. Den Schnitt habe ich von einem einfachen Hängerchenkleid abgenommen. An sich ist das Kleid sogar ein Wendekleid, wenn auch die Innenseite nur langweilig grau ist. Aber im Fall der Fälle, kann die Tunika auch von links getragen werden.

Am Saum habe ich noch eine farblich passende Spitze eingearbeitet. Ich habe mich in die Kleider ganz verliebt und das Babymädchen bekommt das Kleid immer wieder an.

Das Große Mädchen wird immer mehr zum Jeans Girl, und so bleibt das Kleid leider meist im Schrank. Vielleicht passt es ja nächsten Winter noch, oder Mädchen No. 2 erfreut sich in ein paar Jahren daran.

Als Schnittoberteil habe ich das Schnabelina Kapuzenkleid verwendet. Das Oberteil etwas verlängert und die Prinzessinnenbordüre des Stoffes einfach eingereiht als Rockteil angenäht. Und wieder sind aus einem Meter Stoff zwei Outfits entstanden. Und aus dem Rest gab es n10och eine Wintermütze, die es noch nicht auf den Blog geschafft hat.

Link zu CreadienstagDienstagsDingeHoTKiddi Kram,  naehfroschstoffrestesew mini

2 Antworten auf „Weihnachtsoutfit II – Prinzessinnenkleider“

  1. Hach deine kleine sieht schon sooo groß aus … welche ? Eigentlich alle beide. 🙂
    Die Kleidchen sind toll der Stoff gefällt mir auch total gut … mal nicht nur rosa in rosa.
    Vielleicht ändert sich das ja mit dem Kleid tragen bei deiner großen im Sommer ja wieder. Bei uns werden da auch viel mehr Kleider getragen… hach ich muss mal wieder eins nähen… .

    Liebe Grüße die Nähbegeisterte

  2. Sehr süß die beiden Kleider, Partnerlook und irgendwie doch nicht, da so unterschiedlich und nur der Stoff gleich, der aber echt sehr schön ist. Ein nicht so kitschiger Prinzessinenstoff.
    Liebe Grüße,
    Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.