Tragebilder

Dieser Beitrag passt gut zu „Mittwochs mag ich“. Denn ich mag sie gerne. Meine selbst genähten Kinderklamotten. Und auch die große Tochter mag es, und die Kleine kann sich noch nicht wehren.

Daher reiche ich hier mal ein paar Tragebilder nach von bisher nur ungetragen im Blog präsentiertem:

Apfeltunika mit passender Shorts

Henriette mit Rosen

Kimono Tee Mini 

Pustebeinhose 

obstiger Trotzkopf

Selbst genähtes wird bei uns meist bis zum Verfall getragen. Meistens nähe ich immer etwas längere Bündchen an und etwas weiter, so dass Shirts und Hosen etwas mitwachsen können. Extrem gelungen ist mir das bei dem Miss Kimono Shirt. Das wurde von der Großen tatsächlich zwei Jahre lang gerne getragen. Zuerst als Tunika und jetzt als Shirt.

Link zu MMI

 

 

2 Antworten auf „Tragebilder“

  1. Super hübsch geworden deine Tragebilder… und natürlich auch die genähten Klamotten. 🙂
    Mein kleine trägt ihre genähten Sachen auch immer sehr lange… vor allem die Kleider.

    Habt eine schöne Woche und liebe Grüße sendet dir die Nähbegeisterte

  2. Wunderschöne Klamotten in Aktion! 🙂
    Hier wird die Kinderkleidung auch immer komplett aufgetragen und ich finde es toll, wenn man sieht wie lange die selbstgemachte Kleidung mitwachsen kann.

    Liebe Grüße
    Lara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.