Turnbeutel

Wir haben hier im Ort ein ganz tolles Eltern-Kind turnen. Dementsprechend schnell sind immer alle Plätze vergeben. Dieses Sommersemester hatten wir Glück und ich konnte einen Platz ergattern. Dafür musste dann neben dem Kindergartenturnbeutel noch schnell ein zweiter Beutel genäht werden. Als Hauptstoff diente, wie schon hier und hier, ein Geschirrtuch. Schön stabil und strapazierfähig.

Genäht, habe ich nach der Anleitung Turnbeutel Josie (hier schon dreifach erprobt und für gut befunden).

Link zu  NähfroschKiddikram, Freutag

3 Kommentare

  1. Ich mag ja Upcycling Ideen total gerne….und das der Stoff im ersten Leben ein Geschirrtuch war sieht man gar nicht…vielleicht solle ich hier auch mal ausmisten. 🙂

    Liebe Grüße deinen Nähbegeisterte

  2. Turnbeutel sind so vielseitig, da kann man nie genug von haben ;o) Hübsch! lg, Raphaele

  3. Oh ja, gute Turngruppen haben eine lange Warteliste. Das kennen wir hier auch. Noch länger ist nur die Liste der Ballettgruppe.
    Dein Turnbeutel ist schön und ein Upcycling Projekt. Das ist eine perfekte Kombination!
    Gruß Frau Käferin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 Jeder kann nähen

Theme von Anders Norén↑ ↑