Sommerliche Loops

Was habe ich mich gefreut, dass ich meine Schwester an ihrem Geburtstag mal live sehen durfte.

Sie ist zu ihrem Geburtstag extra eingeflogen, um mit der heimischen Verwandtschaft gemütlich zu feiern.  Nachdem ich ihre Reisepläne im späten Frühjahr schon kenne, und ein Aufenthalt am Mittelmeer geplant ist, habe ich erstmal maritim farbenen Stoff gekauft für einen zweifarbigen Loop. Nach dem Waschen fühlten sich die Stoffe allerdings sehr unterschiedlich an. Der gestreifte Stoff ist aus Viskose, während der gemusterte reine Baumwolle ist. So habe ich mich um entschieden und es wurden nun zwei schmalere Loops.

Im Sommer ist das wahrscheinlich auch die bessere Wahl, und man kann beide Loops trotzdem auch zusammen tragen, denn farblich passen sie wirklich gut zusammen.

Eine Anleitung brauche ich mittlerweile nicht mehr. Loops nähe ich im Schlaf. Aber falls, ihr hier noch Bedarf habt, kann ich euch diese Anleitung empfehlen – einfach, kurz und klar.

Link zum Freutag, Nähfrosch

 

 

2 Kommentare

  1. Farblich hätten die Stoffe wirklich perfekt zusammengepasst, aber so hast du eine gute Lösung gefunden :o) lg, Raphaele

  2. Zu schade, dass die Stoffe doch nicht zusammenpassen, aber im Zweifel kann sie die Loops je gemeinsam tragen.
    Gruß Frau Käferin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 Jeder kann nähen

Theme von Anders Norén↑ ↑