Heute nur ein Foto für euch – Babyset Frida und Tunika Snappy Toddler

20160611_203100Bewährt hat sich im letzten Jahr die Frida Hose für Neugeborene. Der Sitz ist echt gut und sie ist ohne Taschen auch fast so schnell genäht, wie die bisher von mir präferierte RAS.

Recht spontan besuchten wir ein Neugeborenes, so dass ich diesen Schnitt wieder einmal herausgesucht habe. Passend gab es noch eine Tunika, die ich im ersten Sommer auch für meine Tochter genäht hatte und so auch kein neues Schnittmuster drucken musste. In der Tunika findet sich das Türkis der Pandabäckchen wieder. Der weiße Hauptstoff ist ein upcycling aus einem Werbeshirt, dass auf Grund des auffälligen Drucks so nicht tragbar war. Den unteren Saum habe ich vom Shirt übernommen. Noch einen Panda appliziert und fertig ist die Gesamtkomposition.
Nachdem Neugeborene zu Beginn gerne Kontraste sehen, ist der Pandastoff vielleicht auch für das Babymädchen interessant.
Die Zeit bis zur Abfahrt war knapp bemessen, so dass ich euch heute nur ein Foto zeigen kann.
Wer mehr aus dem tollen Pandastoff sehen möchte, der kann sich hier meinen Beitrag vom Dienstag nochmal ansehen (Rock, Bolero und Trotzkopfshirt)
Hose: Frida
Tunika: Snappy Toddler Top (Anleitung in Englisch aber mit vielen Bildern)
 

2 Kommentare

  1. Ach gottchen ist das niedlich. Diese kleinen Strampler sind ja allerliebst 🙂
    und dann noch der Stoff – klasse.
    danke fürs teilen <3
    liebe grüße
    gusta

  2. Das Bild erinnert mich daran, dass ich dringend Hosen für den Herbst und Winter nähen muss.
    Gruß Frau Käferin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 Jeder kann nähen

Theme von Anders Norén↑ ↑