Panda Rock und Bolero – freebooks

Den Stoff mit den graphischen Pandas sieht man auf FB mittlerweile recht häufig. Der Druck ist aber auch hübsch. Idealerweise bekommt man den genau gleichen Farbton der Pandabäckchen (in meinem Fall türkis) auch als Jersey.

20160410_203813Aus dieser Stoffkombi habe ich zuerst einen Sweatrock fürs Mädchen mit passendem Shirt und Bolero genäht. Den Bolero habe ich etwas abgeändert und statt eines Bündchens gefüttert und verstürzt und ein Bindeband – ebenfalls in türkis – mit eingearbeitet.
Interessanterweise sprang der Funke für dieses Set bei meiner Tochter (noch) nicht über. Ich dachte eigentlich sie steht auf Teddys. Eines ihrer Lieblingsbücher vor dem Einschlafen ist ein Teddyzählbuch „Zehn Teddys wollen einen Ausflug machen…“. Der ausgesprochene Liebling darin ist der Panda Tao Li. Aber vielleicht ist der kräftige Kontrast von schwarz/weiß noch nichts für eine fast dreijährige? Und der Pandateddy Tao Li ist nur der Liebling weil er auf jeder Seite am Essen ist, neues 20160410_203534Essen sucht, oder den Grill anwirft. Das gefällt meiner Raupe Nimmersatt natürlich gut.
Schnitte:
Rock Little Sweat Skirt, Shirt Trotzkopf mit gekürzten Armen, Bolero mijo von minamo
Zum Stoff: Der Pandastoff ist ein Somme Sweat und ließ sichsuper verarbeiten. Der Druck sieht auch nach mehrmaligem Waschen echt noch sehr gut aus. Das tiefschwarz ist noch tiefschwarz und das weiß schneeweiß (ich waschebei 40° und 800 Umdrehungen – kein Trockner). Der Jersey war einfacher T-Shirt Jersey, wie man ihn vom Shoppen kennt. Er ließ sich in etwas so verarbeiten, wie ich das vom Shirt Upcycling kenne. Der Stoff trägt sich sicherlich angenehm, aber in der Verarbeitung finde ich ihn nicht optimal.
Zu den Schnitten: Alle drei Schnitte sind sehr einfach zu nähen und  machten keine Schwierigkeiten. Den Bolero im Raglanschnitt finde ich echt toll und möchte diesen unbedingt nochmal mit anderen kontrastierenden Stoffen ausprobieren. Ich habe das schon etwas im Kopf für eine Herbstkombi. Der Trotzkopfschnitt ist im Netz ja schon hundertfach getestet und hat nicht umsonst diese Beliebtheit. Der Schnitt ist perfekt, und die Anleitung sehr umfangreich.

6 Kommentare

  1. Deine Sachen sind zuckersüß……ich kann deine Tochter nicht verstehen. Aber kleine Ladies und ihre Dickköpfe;-) Unsere Tochter wird bestimmt bald auch so, aber momentan gibt sie zumindest bei der Kleiderwahl noch sehr wenig Widerworte….
    Liebe Grüße
    Katja

  2. Ich finde das Set großartig und richtig schick. Leider lässt es sich nicht so ganz nachvollziehen, wieso manche Kleidungsstücke heißgeliebt und manche völlig ignoriert werden. Hab ja auch eine fast Dreijährige daheim, da ist das ähnlich 😀
    Vielleicht ändert sie noch ihre Meinung und zieht es irgendwann gar nicht mehr aus.
    Drück die Daumen 🙂
    Liebe Grüße, Christine

  3. das Buch hat meine Maus auch!!! 😀
    Auf schwarz-weiss steht sie mal nicht, dann will sie es wieder dauernd tragen… wie das halt so ist bei den kleinen Damen. Vorlieben wechseln stündlich!
    LG
    Katja

  4. Total süßes Set, den Stoff kenne ich nicht finde ich klasse.
    Lieben Gruß,
    Petra

  5. Die Kombination ist sehr niedlich. Der Panda hat mich gleich an die Süßigkeit von Haribo erinnert. Vielleicht bekommst du deine Kleine dann ja rum ?
    Gruß Frau Käferin

  6. Ein wirklich süßes Set. Deine Sachen sind super!
    Liebe Grüße
    Judith

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 Jeder kann nähen

Theme von Anders Norén↑ ↑