Palettenmatschküche

20160604_142720Nachdem ich diese Woche im Palettenflow bin, gibt es zum Freutag die neue Matschküche, auch wenn noch ein paar Kleinigkeiten fehlen.

Ganz klar war diesen Sommer, das Kind braucht eine Matschküche. Auf jedem Spielplatz mit Wasserhahn, wurde der „Maaaaaatsch“ – wie meine Tochter das Gemisch aus Sand und Wasser, alternativ auch Erde und Wasser huldigt – reichlich gerührt und von Eimer zu Eimer geschüttet.

20160604_142726Der ursprüngliche Plan war eine gebrauchte Plastikküche in den Garten zu stellen. Aber ganz ehrlich, da reicht doch die Arbeitsfläche nicht. Wie soll man da ein ordentliches 3 Gänge Menü zaubern?
Aus einer vom Bau noch übrig gebliebenen Palette und den halben Paletten, die vom Tischbau übrig geblieben sind, verschiedenen Farbresten in rot und rosa, und 20160621_153414wenigen neuen Baumaterialien ist dann dieses „Meisterwerk“ entstanden. Als Wasserquelle nutzen wir einen Campingkanister mit Hahn. Das funktioniert toll. Ich will noch eine Klappe als Ofenersatz bauen, 4 Kochplatten aufmalen und eigentlich auch noch ein Waschbecken. Aber gerade bei letzterem fehlt noch die Idee. Habt ihr einen Tipp?
Falls ihr noch mehr von meiner Palettenbastelei sehen wollt, dann hier entlang.

6 Kommentare

  1. Die sieht wirklich toll aus! Viel Spass noch damit!

  2. Wow, sehr coole Idee <3, ich glaub, das brauchen meine beiden Mäuse auch :-D! GlG Kristin

  3. Fetzt! Für das Waschbecken könntest du eine Haushaltsschüssel mit Griffrand in eckig oder rund wie eine echte Spüle in die Platte bauen. Zum Entleeren könnt ihr die dann einfach raus heben. Echt eine super Idee für den Kindersommer 🙂
    Liebe Grüße, Janny

  4. Sehr schöne Idee und toll umgesetzt. Ich hätte auch an ein Loch in der Arbeitsfläche gedacht und ne Schüssel einsetzten.
    Lieben Gruß,
    Petra

  5. wie herrlich!!! Diese bunte Matsch-Küche lädet zum experimentiern und spielen ein. ein rundum gelungenes Projekt. Du bist meine Paletten-Queen *lach*.
    Danke fürs teilen <3
    liebe grüße
    gusta
    p.s. ein paar Schleen-Ableger gibt es noch im Garten

  6. Die Idee ist toll. Mach das mit dem Waschbecken doch wie ich
    http://fraukaeferin.jimdo.com/freebooks-diy/kinderwaschtisch-selbst-gemacht/
    Gruß Frau Käferin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 Jeder kann nähen

Theme von Anders Norén↑ ↑