Männerloop

Mein Mann hatte einen „harten“ Winter. Eine Erkältung jagte die nächste. Es war wie verhext. Er trug deshalb sehr gerne meinen Lieblingsloop. Dass wir uns nicht mehr streiten, habe ich ihm nun auch ein schickes Teil genäht, dass sich auch noch gut im Büro tragen lässt.

20160322_070543Erst war ich ja skeptisch, ob sich der Stoff für einen Loop eignet, aber die Verkäuferin im Stoffladen überredete mich und das Ergebnis überzeugt. Ich habe den Loop vor dem Zusammennähen einmal in sich gedreht, so dass der etwas langweilige Stoff ein bisschen Schwung bekommt. Dem Mann gefällt es auch gut. Mission erfolgreich.
Wir haben übrigens einen Verdacht, weshalb die Erkältungen in diesem Jahr so überhandnahmen. In den letzten Jahren hatte mein Mann den ganzen Winter Salbeitee aus dem getrockneten Gartensalbei getrunken.20160322_070539 Dieses Jahr ließ er das aus nachdem der Garten noch keine Salbeiernte zuließ. Seit er gekauften Salbeitee trinkt, ist die Erkältungswelle auch wieder vorbei. Wir werden das mal im nächsten Winter beobachten und hoffen auf eine reiche Ernte des tollen Krautes im Herbst.
Link zum Freutag,

3 Kommentare

  1. Schick! Und die Idee mit der Drehung hat wirklich ihren Zweck erfüllt! Mensch, was so ein Kräutlein einen großen Unterschied machen kann… das muss ich mir merken :O) lg, Raphaele

  2. Die Idee mit dem Dreh ist wirklich gut und ich wünsche euch eine gute Ernte. Bei uns wächst er wie Unkraut! So viel kann kein Mensch trinken.
    Gruß Frau Käferin

  3. Sehr schöner Männerloop. Finde ich immer wieder beeindruckend wie die Natur uns doch hilft. Auf das er gesund bleibt.
    Lieben Gruß,
    Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 Jeder kann nähen

Theme von Anders Norén↑ ↑