LadyLuna Schalkragen Kleid

Nach dem letzten frustrierenden Nähergebnis habe ich heute ein neues Lieblingskleid für euch. Ich habe die Ladyluna (hier und hier als Shirts) zum Kleid verlängert.

Folgende Veränderungen zum Originalschnitt:

  1. Verlängerung anhand eines Kaufschnittes
  2. Das Bündchen um den Hals habe ich wegen der Dicke des Double Face Jerseys nicht gedoppelt – und ich wollte die Innenfarbe auch ein bisschen zeigen.
  3. Ebenso beim Brusteinsatz. Im Originalschnittmuster sollte dieses Teil auch im Bruch zugeschnitten werden.
  4. Auf die Armbündchen habe ich verzichtet, und statt dessen ¾ Arme genäht. Diese am Saum umgeschlagen und festgenäht, so dass man wieder einen schönen Kontrast hat. Ebenso habe ich das Rockteil gesäumt.20151231_150747

Falls es mir dann doch mal kalt wird an den Armen, werde ich noch ein paar Stulpen nähen. 

Das Kleid ist so toll. Bequem, aber besonders.

Den Schnitt gibt es aktuell nich mehr. Er wird aber wohl demnächst wieder neu aufgelegt auf einem neuen Blog. Ich informiere euch, wenn ich mehr weiß.

Link: MMM

12 Antworten auf „LadyLuna Schalkragen Kleid“

  1. Wow, das Kleid ist wunderschön! Der Schnitt steht dir eins a und die Farben ebenso!! Es ist so verspielt und setzt die richtigen Akzente :O) Völlig zurecht dein Lieblingskleid! So zartrosa Strickstulpen aus Alpakawolle wären perfekt dazu ;O) lg, Raphaele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.