Elefanten shirt

Puh ging es euch an den Weihnachtsfeiertagen auch so? Es fühlte sich so nach Frühling an. Die Sonne schien, einige Büsche schlugen aus. Ich wollte T-Shirts nähen. Ganz klar!Zuerst etwas fürs Kind. Sie kann das auch wirklich brauchen, denn im Frühling/ Sommer kann Sie sicherlich die Shirts vom letzten Jahr nicht mehr tragen. Den grünen Elefantenstoff hat sie sich selbst ausgesucht. Ich fand den ja immer hübsch, aber eher für Babystrampler etc. Na gut, es ist nicht pink oder lila und lockert die sonst recht typische Mädchengarderobe auf.

P1030660

Und so mit grau kombiniert finde ich den Stoff auch echt gut. Das Shirt ist nach dem kostenlosen Mädchenschnitt von Muhküfchen entstanden. Ich habe es in Gr. 98 genäht. Die Puffärmelchen mag ich eigentlich nicht so sehr, so dass ich kleine Fältchen gelegt habe. Finde ich jetzt auch nicht so toll. Nächstes Mal, nehme ich dann wohl die normalen Arme.

Nähblog

Die Länge habe ich etwas verlängert. Im Sommer finde ich Leggings und Longshirts einfach sehr praktisch. Ist es doch zu warm, dann geht es auch als Minikleid durch. Und durch die Länge erhöht sich ja auch die Chance auf eine längere Tragbarkeit, die ich bei selbstgenähtem sehr schätze.

Das Shirt gibt es hier in 3 Varianten bei Muhküfchen.

Link zu CreadienstagMeertjeDienstagsDingeHoTNähfroschKiddi KramMeitlisachen

3 Kommentare

  1. Ich liebe diesen Elefantenstoff, somit hat das Shirt schon gewonnen. Aber nein, finde es toll mit Grau und auch das es länger ist. Sehr schön.
    Lieben Gruß,
    Petra

  2. Törööö! Ja, auf Sommersachen hatte ich auch Lust die letzten Wochen aber zum Glück hab ich mich zurückgehalten, jetzt ist der Winter nämlich doch noch zu uns gekommen 🙂
    Ich mag die Ärmel so, bin aber auch ein großer Puffärmelfan.
    Liebe Grüße, Christine

  3. Die Elefanten sind cool und mit uni-grau kombiniert ist der Stoff auch was für „Große“ :O) lg, Raphaele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 Jeder kann nähen

Theme von Anders Norén↑ ↑