Miss Kimono – upcycling Bethioua Shirt

Nachdem Mama drei Bethiouas hat, hat nun auch das Kind 3 Ausführungen.

2015-10-29 14.02.38

Diese hier gefällt mir auch unglaublich gut. Sie wurde nämlich aus einem meiner liebsten Shirts ge – upcycled. Das tolle Shirt habe ich 2003 in Lissabon gekauft. Und war mir eigentlich schon damals zu klein. So wurde es immer in meinem Schrank gehütet und ich freue mich, dass es nun tatsächlich getragen wird. Das Vorderteil der Bethioua trägt den Aufdruck der süßen kleinen japanischen Miss.

2015-10-29 14.01.35Das Rückenteil wurde aus dem Rücken des Shirts gemacht. Die Länge habe ich am Shirt gelassen, so dass es aktuell eine tolle Tunikalänge hat. Die Arme habe ich aus einem Rest Strickbündchen gemacht.

2015-10-29 14.00.20

Aus den Armen des Shirts gab es dann noch eine passende Beanie (kann mir jemand sagen, welchen Schriftzug mein Mädchen hier trägt?)

2015-10-29 14.04.10

Schnittmuster Bethouia mini (freebook) und Schlappohr Beanie(freebook)

Ich finde es toll. Tochter auch und ab damit zum Creadienstag, Hot, Meitlisache, nähfrosch, kiddikram und heute das erte mal bei upcycling bei Gusta

7 Antworten auf „Miss Kimono – upcycling Bethioua Shirt“

  1. Super süße Sachen! Upcycling liebe ich ja sehr, meine Shirts sind leider immer so schnell durch, dass ich sie gar nicht mehr verwenden kann 😀
    Über den Schriftzug kann ich dir leider nichts sagen, nur, dass deine Tochter in den Sachen total knuffig aussieht 😀
    Liebe Grüße, Christine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.