Geburtstagsshirt (upcycling) & Leggings

Wie habe ich den Satz „genießt es, die Zeit vergeht viel zu schnell“ nicht verstanden. Und heute sage ich das auch allen frischen Eltern. Mein Mädchen wurde 2. Sie ist so unglaublich groß und selbstständig. Die Zeit als sie ein Baby war liegt so weit zurück.

Was hast Du nicht alles gelernt in dem Jahr. Für Ersteltern ist die Geschwindigkeit in der Kinder Wissen aufsaugen unglaublich.

1-Neuer Ordner27
Wie im letzten Jahr gibt es auch dieses Jahr ein Geburtstagsshirt. Diesmal aus einem alten Sweatshirt von mir. (Die Anleitung dazu findet ihr unten). Der Stoff der „2“ wiederholt sich in der passenden Leggins (freebook lesulu – passt super [Fr. Käferin, danke für den Tipp]).

Das farblich passende Krönchen kam per Werbepost und wird vom Mädchen heiß und innig geliebt.

Und so ist das Shirt entstanden: Ein gut passendes T-Shirt auf das Shirt legen – ich habe das im Stoffbruch gemacht; Mit 1,5 cm Abstand drumherum schneiden; dann die Applikation auf die Vorderseite nähen; Die Seiten zusammennähen; Bündchen dran und fertig!

1-Neuer Ordner26

 

Sitzt überraschend gut.

Link zu Nähfrosch, Freutag, Meitlisache, revival, kiddikram.

 

6 Antworten auf „Geburtstagsshirt (upcycling) & Leggings“

  1. Ja, sie werden so schnell groß. Ich habe ja noch fast 2 Monate bis zum 2. Geburtstag, aber ich mag auch noch gar nicht dran denken. Da wird es doch fast Zeit für Nr. 2!
    Knuddel die kleine mal von mir. Ich habe ganz vergessen, mich zu melden…

    LG Carola

  2. Wer hat an der Uhr gedreht…
    Meine Kleine ist schon 3 und ich habe das Gefühl, dass sie bald ihre Sachen packt und auszieht. Das geht VIEL ZU SCHNELL! Hoffentlich kann ich die Zeit bei Nr. 2 besser genießen. Und wenn nicht, bekommen wir einfach noch ein drittes Kind 🙂
    Platz genug ist da und hier in der Gegend sind 3 Kinder usus.
    Gruß Frau Käferin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.