schwarze RAS Leggins

Ich bleibe dem RAS Schnitt treu.

1-20150510_111659Diesmal habe ich den Schnitt für eine einfache schwarze Leggins genommen. Dafür habe ich die Größe 68 weit und 86 lang genommen. Die Leggins ist so zwar immer noch nicht knalleng, aber das muss bei den Kleinen auch nicht unbedingt sein. Hier ist die Hose mit einem Kaufkleid kombiniert und sichtlich bequem.

1-20150510_121209

Schnitt: RAS von Nähfrosch

Links: Creadienstag, my kid wears, meitlisache, kiddikram, naehfrosch, ras Linkparty

7 Kommentare

  1. Super, ich hatte mir auch schon überlegt, eine Leggings aus der RAS zu nähen. Werde mal die gleichen Maße probieren, da meine Tochter ähnlich groß ist 🙂
    Liebe Grüße, Christine

  2. Das is mal n Idee! Da bin ich selbst noch gar nicht drauf gekommen! Sehr cool!!!
    LG
    Katja

  3. Gute Idee! Gerade für das Kinderreiten habe ich auch schon an Leggins gedacht und nun habe ich einen Schnitt. Danke für den Tipp!
    Gruß Frau Käferin

  4. Wie groß deine Tochter auf den Bildern schon aussieht…
    Und tolle Haare hat sie! 🙂
    Aber um zum Thema zurückzukommen: als Leggins gefällt mir die RAS sehr gut! Und knalleng wollen die Kurzen doch eh vermutlich schon viel eher als uns das lieb ist… Also lieber warten, bis es so weit ist 🙂

    Liebe Grüße
    Lara

    • jederkannnaehen

      2. Juni 2015 um 5:15

      Ja, die Wachsen echt viel zu schnell. Allerdings ist sie auch etwas größer als die Norm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 Jeder kann nähen

Theme von Anders Norén↑ ↑