My kid wears Bulli&Gartenzwerg

Diese recht interessante Kombi wurde mit noch mehr Getier auf einem Stoff vereint. Mich hat dieser auf Anhieb angesprochen, und so entstand eine Jersey Hose nach diesem Burdaschnitt. Ich habe nur statt des Gummizugs ein Bündchen angenäht. Das finde ich einfach bequemer. 1-Neuer Ordner11

Der Stoff ist wunderbar unempfindlich und daher perfekt für den Spielplatz. Der Schnitt ist mal etwas anderes als meine sonst übliche RAS. Ich wollte einfach etwas anderes ausprobieren. Allerdings muss ich sagen, dass diese Hose nicht so gut sitzt, wie die RAS. Am Windelpopo ist doch tatsächlich zu viel Stoff, aber vielleicht wächst das Mädchen da noch rein.

Link zu mykidwears, Kiddikram, Meitlisache

2 Antworten auf „My kid wears Bulli&Gartenzwerg“

  1. Guter Stoff, Autos und trotzdem nicht total Junge! Wenn du zufällig mal auf einen rosafarbenen Jersey mit grünen Treckern drauf stößt, sag mir unbedingt bescheid!!! Das Käferchen hätte so gerne einen Pullover aus einem solchen Stoff und du scheinst ein Händchen für mädchentaugliche Autostoffe zu haben.
    Und noch ein kleiner Tipp: Wenn die Hose am Popo zu weit ist, darfst du einfach nicht so oft wickeln, dann sitzt sie dort unter Garantie strammer :-)) Nein, im Ernst, die KinderBoony ist ganz süß, die ist eine wirklich gelungene Mischung aus RAS und Frida Hose, aber als Freebook. Habe davon am Wochenende gerade ein ganzes Rudel genäht.
    Gruß Frau Käferin

    1. rosa Treckerstoff. Das klingt toll. Leider bin ich über den noch nicht gestolpert. Die KinderBoony sollte ich dann mal als nächstes ausprobieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.