Lernturm Ikea Hack

Heute ein Beitrag der mal nichts mit Nähen zu tun hat. Bei ElternvomMars lese ich interessiert mit wie Eltern ihre Tochter mit Hilfe von Montessori großziehen. Die Idee die Selbstständigkeit der Kinder maximal zu unterstützen finde ich gut. Hier habe ich auch das erste mal von einem Lernturm gelesen. Bei Glücksflügel habe ich dann noch diese Anleitung zum Selbstbau gefunden, so dass ich diesen jetzt nachgebaut habe. Will ich nämlich für mein Mädchen kochen, möchte sie unbedingt dabei sein. Sie ständig auf dem Arm dabei halten ist doch etwas schwer.1-P1030387

Jetzt ziehen wir einfach den Lernturm an die Arbeitsplatte und sie kann bequem zusehen und mithelfen. Der Turm eignet sich auch prima um aus dem Fenster zu sehen oder aber um wie auf einem Thron darauf zu thronen.

1-P1030381Der Nachbau ist recht einfach. Es handelt sich bei der Unterkonstruktion um einen Ikea Tritt Hocker. Dieser wird mit ein paar Kanthölzern und Latten erhöht. Ich habe alle Teile im Baumarkt direkt zuschneiden lassen, so dass ich nur noch Schrauben musste. Der Turm ist sicher alles andere als perfekt aber zweckdienlich für uns.1-P1030386

Link zum Creadienstag, Meertje, Meitlisache, Kiddikram.

 

 

4 Antworten auf „Lernturm Ikea Hack“

  1. Das ist ja mal eine gute Idee. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass es auf Dauer sehr schwer ist, die Kleine auf dem Arm zu halten. Deshalb ist so ein Turm eine wirklich super Idee. Das werde ich mir auf jeden Fall merken, falls ich selbst mal Kinder habe 🙂 total praktisch und auch für die Kleine sehr interessant. Finde ich super gut!

  2. Habe ich auch in der Küche stehen :-)) Das Käferchen schiebt ihn durchs ganze Erdfeschoss. Deine Lütte scheint ihn ähnlich gerne zu mögen. Mitmachen ist halt besser als nebenan zu stehen.
    Gruß Frau Käferin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.