Stoffmarkt!

Das ist doch immer ein Ereignis auf das ich mich freue. Immer sage ich mir, dass ich nicht gehen sollte, denn Stoff habe ich doch mehr als genug. Aber ich kann dann doch nicht widerstehen. 1-20141018_092445 Dieses mal habe ich mich mit Fr. Selbstmachdinge zum gemeinsamen Shoppen getroffen. Geplant war ein ausgiebiger Bummel. Leider klappte das nicht, da mein Mann krank wurde, und ich meine Tochter kurzerhand in der Babytrage mitnahm. Mein Mädchen liebt Trubel, so dass ich es tatsächlich schaffte einmal über den kompletten Markt zu schlendern, ehe sie protestierte, und aus der Trage wollte.1-P1030138

Am Abend vor dem Stoffmarkt  hat es sich noch ergeben, dass 2 Nähbekanntschaften aus dem Probenähteam von „wenn-aus-stoff-liebe-wird“ ebenfalls zum Shoppen gingen und wir uns trafen. Es ist doch immer wieder schön, wenn man virtuelle Bekannte, dann auch im realen Leben trifft. Eine der Bekanntschaften hatte doch tatsächlich schon mein Mädchenkleid Susanna genäht, die andere hat auch einen Videokanal mit einigen Nähschulvideos.

Jetzt aber eine Bilderflut mit dem gekauften Stoff und was ich damit vorhabe.

 

1-P1030134

Dieser Stoff ist mein Stoff des Tages! Auf dem Bild kommt es nicht ganz so gut rüber, aber er ist fast gold. Es soll ein hübsches Shirt daraus werden mit einem ganz schlichten Schnitt.

1-P1030129Dieser Stoff ist ein ganz dünnes Wollmischgewebe. Ich habe seit einiger Zeit einen Schnitt aus einer älteren Burda (08/2009) im Blick. Als ich den Stoff sah, wusste ich genau, dass ich dieses Shirt daraus nähen möchte. Abgesetzt wird er mit schwarzem Bündchen. Ich vermute, dass ich diesen Stoff als erstes vernähe.
1-P1030127

Neu ist der gelbe Baumwollstoff als Kontraststoff zu dem bunten Cordstoff, den ich vor einiger Zeit bereits kaufte.

1-P1030128

Die blauen Sterne werde ich als Kontraststoff zu einer Jeanslatzhose nehmen. An den Lebkuchenmännchen konnte ich nicht vorbei. Ich werde vielleicht ein Weihnachtskleidchen für mein Mädchen nähen, oder doch Weihnachtsdeko? Mal sehen.

1-P1030130

 

Grauer Fleece mit schwarzem Bündchen. Den möchte ich für’s Probenähen für einen Männerpullover verwenden. Wenn möglich, dann ändere ich den Pulloverschnitt ab zu einer Jacke, da mein Mann lieber Jacken als Pullover trägt.
1-P1030131

Den grauen elastischen Spitzenstoff hatte ich mal in einem Buttinettestoffrestepaket. Ein winziger Rest, und ich hatte mich erst geärgert, was daraus wohl werden soll. Jetzt will ich diesen verwenden für ein Lady Rocker Kleid. Das Kleid wird komplett aus dem bunten Blumenstoff genäht. Der obere Teil des Vorderteils, wird dann aus Spitze.

1-P1030132

Auf dem Bild sieht der Stoff irgendwie komisch aus. Aber auf der Fläche wirkt er besser. Daraus wird nur ein Loopschal. Es soll ein Geschenk werden, wenn ich ihn nicht selbst behalten  möchte….

1-P1030133

Und auch aus diesem leichten Stoff soll ein Schal werden.
1-P1030135

Ein bisschen Teddyfleece für warme Halstücher und vielleicht noch einen Loop 1-P1030136Und dann habe ich noch diese beiden süßen Glöckchen mitgenommen. Ich habe zwar keine Ahnung, wo ich diese verwende, aber sind sie nicht süß? 

3 Kommentare

  1. ohh schön. Das Wetter heute war ja herrlich. Ich wäre auch gerne hingegangen, aber ich habe so viel um die Ohren (und im Schrank)… ich glaub, das muss bis nächstes Jahr warten.
    Schöne Stoffe hast du dir ausgesucht und ich bin schon gespannt, wo du die Glöckchen verwenden wirst.
    Liebe Grüße
    Gusta

    • jederkannnaehen

      22. Oktober 2014 um 18:41

      Vielen Dank Gusta. Ich glaube die Glöckchen wandern erstmal zum Knopfvorrat und werden dann an eine Kindergartentasche o.ä. angenäht.

  2. Ahhh, es ist so schön, sich Stoffmarktfunde anzusehen!
    Ich bin sehr auf die fertigen Teile gespannt!!!

    Liebe Grüße
    Lara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 Jeder kann nähen

Theme von Anders Norén↑ ↑