Sarouelhose – ich bin verliebt.

Kennt ihr das? Ich habe vor Ewigkeiten einen tollen Schnitt in der Burda gesehen. Ich fand es toll, aber ich dachte nie, dass mir das steht. Bei lyaundich habe ich bei RUMS aber jetzt so eine tolle Version gesehen, dass ich die Hose nun unbedingt, gleich und sofort haben musste. Die Hose ist eher etwas für den Sommer, und eigentlich passen nur flipflops, oder barfuß dazu, aber egal!

1-P1030055

Im Urlaub habe ich noch den passenden Stoff geshoppt. Einen etwas dickeren Jersey in dunkellila. Fühlt sich ganz angenehm und weich an. Ideal für den Spätsommer und ich hoffe, er lässt mich auch bei wärmeren Temperaturen im nächsten Sommer nicht schwitzen. Falls doch, dann nähe ich einfach nochmal eine Hose aus dünnerem Jersey, denn das Nähen ging so ratzfatz! Warum habe ich mich nur nicht früher d’ran getraut?

Ich habe folgende minimale Änderungen vorgenommen. Ich habe den Schritt ca. 3 cm Höher gelegt. Bei meiner geringeren Größe finde ich das einfach Vorteilhafter. Ich habe keine Gürtelschlaufen angebracht. Ich trage Gürtel eigentlich nur zu Jeans. (Und hier seit knapp 20 Jahren den gleichen schwarzen Ledergürtel, den ich als Teenie günstig aus der Türkei mitgenommen hatte) Statt normalen Knöpfen habe ich Kam Snaps verwendet. Statt der ange

Jetzt aber ein paar Bilder vom guten Stück. Der Schnitt ist übrigens Modell 109 aus der Burda 7/2010.

1-P1030057 1-P1030060 1-P1030062 1-P1030064

1-20140802_143105

1-IMG-20140911-WA0008

Link zum MeMadeMittwoch

15 Antworten auf „Sarouelhose – ich bin verliebt.“

  1. oh toll! du hast den schnitt auch ausprobiert.
    deine Hose ist super schön geworden! steht dir total gut!
    ich hab meine erste auch schon mit Stiefeln getragen, wäre ja viel zu schade, wenn sie jetzt bis nächstes Jahr im Schrank liegen müsste 🙂

    lg andrea

  2. Ich hab diese Hose vor Jahre auch schon genäht und liebe sie im Sommer auch heiß und innig. Ich werde sie sich noch lange tragen. Dein Stoff scheint mir aber der bessere zu sein, der trägt am Bund nicht so auf. Meiner war wohl etwas dick.

    Viel Spaß damit. LG ANke

  3. Oja, ich liebe diese Hosen ja auch so und kann Dich sehr gut verstehen! Der Stoff ist super, der würde mir auch gut gefallen… Suche gerade etwas in der Art für meine nächste Fannie…

    Liebste Grüße
    Miri

  4. EIne Sarouelhose, wie toll ist das denn! Davon träume ich schon den ganzen Sommer – auch ein Stoff ist schon gekauft… noch habe ich mich nicht dran getraut und das Projekt auf nächstes Frühjahr verschoben. Aber Deine Hose ist sooo toll, dass ich fast überlege vielleicht für den Winter aus kuscheligem Jersey….hmmm..
    Danke für Deine Motivation und ganz viel Spaß mit Deiner Sarouelhose!
    VG,
    SuSe

  5. Boah, die sieht ja gemütlich aus! Echt toll geworden!
    Am Wochenende soll es bei uns noch mal 20 Grad werden – vielleicht hast du ja Glück und kannst sie doch noch mal ausführen!
    Liebe Grüße!

  6. Die Hose sieht super aus… Die Farbe ist klasse. 🙂 Jetzt kannst du deine Hose zum Glück noch genießen… also ich weiß ja nicht wie bei Euch das Wetter ist, aber bei uns ist es echt warm, sodass die Hose für den warmen Nachmittag mit dem Kind super angenehm wäre. Ich finde die Tragevariante mit dem kurzärmligen Shirt total super. 🙂

    1. Dieses Wochenende ist es wieder schön. Und ich habe ein paar graue Stiefel, die gut dazu passen 🙂 Aber oft werde ich sie bei kühleren Temperaturen wohl nicht tragen, aber der nächste Frühling kommt bestimmt.

  7. Ja, die ist auch super geworden, hatte ich gestern Abend, als ich das Schnittmuster für die Verlinkung nochmal gegoogelt hatte, schon entdeckt 🙂 Du hast glaub ich lediglich den Umschlag auf die andere Seite gesetzt. Sehr schöne Farbe.

    LG Katrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.