Jersey Bleistiftrock

Wie ihr hier nachlesen könnt, habe ich schon seit längerem vor einen Jersey Bleistiftrock zu nähen.

1-P1010423

Der rote Stoff hier im Bild ist vom Frühjahrsstoffmarkt. Aus dem blau-roten Stoff habe ich schon das passende Shirt genäht. Jetzt ist endlich der passende Bleistiftrock entstanden. Vorbild waren die Jerseyröcke vom Klamottenschweden, die mir aber zu dünn waren. Der rote etwas dickere Jersey erschien mir ideal. Zum Tragen ist er das auch, aber das Nähen erwies sich als nicht so einfach.

1-P1030045 1-P1030046 1-P1030048

Ich habe mir für den Rock einfach meinen best-sitzenden Bleistiftrock aus Webware genommen, auf den Jersey gelegt und ohne Nahtzugabe einmal ausgeschnitten. Dann sollte Ratzfatz vernäht werden. Aber Ratzfatz war leider nicht. Schon wieder ein Stoff, den meine Overlock nicht mochte. Also wieder alles ordentlich gereinigt, neue Nadeln eingesetzt, und ging immer noch nicht besser. Und so wurde der Rock erstmal zur Seite gelegt. Mit anderen Stoffen, hatte meine Overlock keine Probleme. Kennt ihr sowas? Das ist echt seltsam. Nach einer Woche des Grämens habe ich es dann nochmal versucht, und irgendwie ging es dann auch. Zugegeben, die Nähte sehen nicht so ordentlich aus, wie sie sollten, aber wer schaut mir schon in den Rock?

Den Saum habe ich mit 3 Geradstichen ein wenig stabilisiert. Diese sind nicht elastisch, müssen sie aber auch nicht aufgrund des hohen Gehschlitzes.So fällt der Saum ganz ordentlich.

Die Passform finde ich ideal und der Rock ist unglaublich bequem. Ich denke, es werden ihm noch weitere folgen. Dann aber aus einem besseren Stoff.

Und damit schicke ich meinen Rock zum Kofpkino und MeMadeMittwoch.

 

8 Antworten auf „Jersey Bleistiftrock“

  1. Rot steht Dir richtig gut, Jasmin! Ich habe heute seit langem Mal wieder Jersey mit der Nähmaschine genäht, weil das Ovigarn farblich nicht passte, das war leider ein schlimmer Kampf, den am Ende die Nadel verloren hat, sonst hätte ich den Stoff gar nicht mehr rausbekommen… Zwei Minuten später hat es super geklappt… Versteh einer die Nähmaschinen, haben halt auch mal einen schlechten Tag 🙂

    Liebste Grüße
    Miri

  2. Ein wirklich schöner Rock und eine Geschichte, die mir sehr bekannt vorkommt 🙁 Maschinen sind halt auch nur Menschen 🙂 Der Rock steht dir allerdings sehr gut und die einzigen, die die Nähte sehen werden sind du und vielleicht deine Kleine. Das Käferchen jedenfalls verschwindet gerne mal mit dem Kopf unter meinem Rock. Dort versteckt sie sich und lutscht dann an meinem Bein (Bäh) oder am Saum (auch Bäh!)
    Gruß Frau Käferin

  3. Ein schickes Outfit! Der Rock gefällt mir 🙂
    Schön elegant und schlicht aber dennoch etwas besonderes!

    Auch wenn ich keine Overlock habe: meine Nähmaschine macht manchmal die merkwürdigsten Sachen mit den Stoffen…

    Liebe Grüße
    Lara

  4. Der Rock sieht richtig gut aus. An der Farbe wäre ich auch nicht vorbei gegangen. Wenn ich mal Probleme mit meiner Overlock habe, dann meist nur, weil ich die Fäden nicht richtig zwischen die Scheiben für die Fadenspannung gezogen habe. Das überprüfe ich jetzt immer, bevor ich loslege.
    Liebe Grüße,
    Katrin

  5. Mir gefällt der Rock, auch trotz Problemen, sieht man ja nicht 😉 ich hatte in letzter Zeit mehr Glück mit Stoffen und habe viel Webware genäht, ich hasse es auch wenn sich so ein blöder Jersey nicht gescheit nähen lässt 🙂
    Der Rock sitzt auch echt toll an dir 🙂 Schön gemacht! 🙂
    Liebe Grüße
    Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.