Die Erdbeere so klein und süß – gehört doch eigentlich ins Paradies.

1-2014091

Die Erdbeere so klein und süß – gehört doch eigentlich ins Paradies. In diesem Fall kommt die Beere als Beinkleid daher. Der Stoff ist ein Rest vom Kita Kissen der Kleinen. Eigentlich hatte ich überlegt ein Dirndlähnliches Kleid zu nähen, aber dann sah ich am Sprotz von Fr. Selbstmachdinge eine RAS aus Webstoff, die unten einfach umgekrempelt wurde. Und das sah so süß aus, dass wir (oder ich) das auch wollten. [Ich sah die Hose nicht im Blog, sondern beim gemeinsamen Kaffeetrinken]

Der Stoff ist nicht durchgefärbt, so dass einfach umkrempeln nicht schön ausgesehen hätte. Ich habe also unten einfachen roten Stoff hinterlegt und es gefällt mir ausgesprochen gut so.

Freebook von hier.

Noch mehr Nähen nach Freebooks findet ihr hier.

Verlinked mit Nähfrosch, Kiddikram, RAS Nähparty, Meitlisache, my kid wears

10 Antworten auf „Die Erdbeere so klein und süß – gehört doch eigentlich ins Paradies.“

  1. Hihi, mit passenden Socken und Schühchen! Ich muss auch noch mal Schühchen machen, glaub ich.
    Das mit dem unterlegten Stoff ist ganz prima, da wäre ich nie drauf gekommen. Bei mir ist die RAS ja eher durch Zufall umgekrempelt worden. Und weil ich zu faul war, das Bündchen unten anzunähen. :p

  2. Die passende RAS zum KiTaKissen 🙂
    Ich habe die RAS zuerst nicht als RAS erkannt und finde sie macht sich prima so!!!
    Gefällt mir sehr sehr gut! Dieser Schnitt ist einfach super und so schön wandelbar.

    Liebe Grüße
    Lara

    1. Ja das finde ich auch. Da hat Katja wirklich einen tollen Schnitt entwickelt. Ich hoffe ja, dass sie den Schnitt noch für größere Größen bereitstellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.