Mützenparade – Kita Kissen – Schokolade – Geschenke – Rock Sew Along

1-Kissen JohannaDiese Woche ging es endlich los. Meine Tochter ist jetzt Kita Kind. Jeden Morgen haben sie dort einen Morgenkreis.

Wirklich schön zu sehen, wie lieb die Kinder in dem Alter zueinander sind und ich habe das Gefühl, die Erzieherinnen leisten dort wirklich tolle Arbeit. Ich hoffe mein guter erster Eindruck bleibt. Für den Stuhlkreis braucht jedes Kind ein eigenes Kissen. Natürlich wird das selbst genäht. Ich habe dafür einen tollen Erdbeer Landhausstoff bestellt und ihn mit einfarbigem roten Baumwollstoff, einer aufgestickten Herzchenbordüre und zwei Erdbeer Kam Snaps kombiniert. Ich bin gespannt, wie lange sich mein Mädchen damit zufrieden gibt, und wann es dann ein richtiges Kindermotiv geben muss. 

1-20140904_141843 (1)Dann habe ich ein paar Mützchen genäht. Eine habe ich schon am Dienstag im Set mit Hose und Tunika präsentiert. Jetzt kamen noch 2 weitere Mützen dazu. Eine im Bonbondesign und eine mit Pilzen. Alle aus einlagigem Jersey für den Herbst und milden Winter. (Knotenmütze von Klimperklein – diese auf den Kopfumfang meiner Tochter vergrößert und mit Bündchen versehen.) Und nachdem die Mützen so fix genäht sind, sind sie eine wahre Nähfreude.

 

1-20140905_061350Erinnert ihr euch an die Laptophüllen, die ich für meinen Mann und einen Kollegen genäht habe? Als Dankeschön, gab es für den Schoki- und Zuckerjunkie je eine Tafel Schokolade. Schoko und Chili – ja, das mag ich, aber diesmal mit weißer Schokolade? Da war ich mir nicht so sicher. Bei Schokolade und Wasabi, war ich schon sehr skeptisch. Letztendlich muss ich berichten, dass die Wasabi Schokolade fantastisch schmeckte. Wirklich eine tolle Kombination. Die Cilli Schokolade, war mir persönlich leider zu scharf und dabei liebe ich scharfes Essen und komme auch mit indischen Schärfegraden gut zurecht. Vielleicht hat mich die Schwangerschaft und Stillzeit ohne viel scharfes Essen verweichlichen lassen? Egal! Schoki ist immer Grund zur Freude.

1-20140908_202324Einen tollen Freugrund von letzter Woche, muss ich hier noch einschmuggeln, nachdem ich letzten Freitag nicht dabei war. Dieses süße Waldorf Erstlings Püppchen gab es zum ersten Geburtstag von Fr. Selbstmachdinge. Natürlich alles selbstgemacht inklusiver der Häkelmütze. Mein Mädchen knuddelt es sehr gerne, so dass die Freude auch noch in dieser Woche passt. Vielen Dank nochmal!

Und dann habe ich doch tatsächlich meinen ersten Sew Along erfolgreich absolviert. Wen es interessiert, der lese meinen Blogeintrag von gestern.

Link zum Freutag, Meitlisache, Kiddikram, Kissenparty, H54F

8 Kommentare

  1. Hallo Jasmin!

    Happy Freutag Dir! Das Kissen ist ja herzallerliebst, wie auch die Mützen und das geschenkte Püppchen. Bei uns ist morgen erster Geburtstag der Kleinen und am Montag gehts los mit Kita. Da der große Bruder auch dort (mitterweile in der Kindigruppe) ist, freue ich mich schon – ist einfach was Besonderes.

    Liebste Grüße & schönes WE
    Miri

    • jederkannnaehen

      12. September 2014 um 12:00

      Dann wünsche ich Dir noch eine gute Vorbereitung! Auch der erste Geburtstag ist ja irgendwie besonders, auch wenn die kleinen das noch nicht so mitbekommen.

  2. Die Puppe sieht ja wirklich niedlich aus! Mir gefällt die Retro-Kleidung, die sie trägt 🙂
    Viele Grüße
    von
    Mara Zeitspieler

  3. Es ist wirklich süß, wenn die ganzen kleinen Zwerglein im Kreis sitzen und sich mit großen Augen umsehen. Das Käferchen geht nun schon ein Jahr in die Krippe und die Freude ist ungebrochen. Klar, bei Mama zu Hause ist es am Schönsten (Gott sei Dank), aber sie geht gerne in die Krippe (auch Gott sei Dank!). Die arbeiten da ganz toll und ich kann dann eben auch beruhigt arbeiten.

    Tolle Puppe übrigens. Meine Kleine hat dafür ja leider gar nichts übrig 🙁 Aber nun ja, sie hat die Schröte.
    Gruß Frau Käferin

  4. Wie aufregend mit der KiTa! Ich habe diese Woche überraschend einen Anruf bekommen, dass doch noch ein Platz frei wird (wir hatten keinen bekommen) und es hat auch (leider nur) fast geklappt – mal schauen, ob der Zwerg dann tatsächlich erst mit 2 Jahren in die KiTa geht…

    Das Kissen sieht toll aus und die Puppe ist einfach nur zum Knuddeln!!! 🙂

    Guten Schokoladenhunger und liebe Grüße!
    Lara

  5. Ach, wie herrlich deine Woche sich liest und eine Sache schöner als die andere … bei jedem Punkt dachte ich „wow -wie schön“. Deswegen alles Gute erst mal zum großen Kita-Kind!!! Es freut mich unglaublich, dass du einen so guten ersten Eindruck hast von den Erzieherinnen. Das beruhigt ja doch ungemein. Aber dann liebe ich ja dieses Kontenmützchen!!! Der Hit.

    Liebe Grüße,
    Viktoria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 Jeder kann nähen

Theme von Anders Norén↑ ↑