Eisbecher goes Geschenkkarton

Ich habe euch ja schon gezeigt, wie ich meine Washitapes aufbewahre. Heute möchte ich euch ein schnelles DIY mit Washi Tapes für zwischendurch zeigen.

1-P1020574

Aus 4 ehemaligen Eisbechern, die vorher (während eines schönen[!] Sommertages) ordentlich geleert und gespült wurden, werden Döschen, die ich als Geschenkverpackung für Kleinigkeiten, wie etwa Schmuck verwenden werde.

1-Eisbecher

Die Dosen werden einfach mit weißer Acrylfarbe überpinselt, trocknen lassen, eventuell nochmal überpinseln, und dann einfach mit Washi Tapes bekleben. Falls es für die Ewigkeit halten soll, dann würde ich die Dosen wohl nochmal mit einer Schicht Klarlack überziehen, aber für meine Verwendung ist es so völlig ausreichend.

1-P1020565

Link zum Creadienstag, Meertje und nachdem es diesmal wieder meine eigene Idee ist auch zum Kopfkino.

Nachtrag 23.09.14: Und ich verlinkte noch bei Laras alternativen Geschenkverpackungen

19 Antworten auf „Eisbecher goes Geschenkkarton“

    1. Da hätte ich ja noch einen Berg Eiscreme vor mir. Nicht dass ich das nicht schaffen würde, aber für den Adventskalender habe ich schon eine andere Idee.

    1. Ja, Röcke gehen immer. Ich habe auch einen aus Walkloden, den ich nur im Winter trage und habe alle Farben dieser Welt in meinem Strumpfhosenfach. Trage das ganze Jahr am liebsten Röcke. Allerdings steht ein Rock mit Eule nicht auf meiner to-sew Liste, aber so vieles anderes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.