Nackenhörnchen

Nach diesem tollen Freebook von Frau Scheiner ist jetzt erstmal für das Babymädchen ein Nackenhörnchen entstanden. Aber das fühlt sich so bequem an, dass ich schon die erwachsene Größe zugeschnitten habe. Toll gemacht Frau Scheiner. Vielen Dank!

1-P1020268Nachdem der Frotteebezug im Maxi Cosi schon so gute Dienste erweist, habe ich auch das Hörnchen aus Frottee genäht. Wieder durfte ein 70er Jahre Blümchen Handtuch daran glauben (aus dem Rest habe ich schonmal einen Protoypen für einen Frottebecherpulli genäht – mehr werden folgen).

1-P1020269  1-P1020270

Das Hörnchen kann vorne zugebunden werden, und so fällt das Köpfchen beim Schlafen nicht mehr nach vorne. Ich hoffe, dass so der Autoschlaf etwas bequemer wird, und unser Mädchen auch mal länger als 30 Minuten im Auto schlafen kann. Ich werde berichten, ob sich der gewünschte Erfolg einstellt.

1-P1020279

Weiterhin hat es eine Schlaufe zum Aufhängen vorgesehen. Ich bin mir nicht sicher, ob ich diese benötigen werde, aber das Pilzwebband macht sich zum blauen und türkisen Frottee ganz gut finde ich.

1-P1020273

 

Insgesamt war das Nackenhörnchen sehr, sehr schnell genäht. Ist ja nichts dabei. Nur die Wendeöffnung musste mit dem Matratzenstich geschlossen werden….dafür habe ich wohl so lange gebraucht, wie für das Zuschneiden, Nähen mit der Maschine und Ausstopfen zusammen.

Mehr Nähprojekte nach Freebooks gibt es hier.

Link zu Creadienstag, tragmalNähfrosch, Meertje, Meitlisachen, Kiddikram, kissenparty und natürlich bei Fr. Scheiners Linkparty

10 Kommentare

  1. Das ist ja mal ein cooles Ding! Und das Blümchenhandtuch ist zu tollem neuen Leben gekommen! Passt sehr gut, finde ich.

  2. Huhu, oh wie ich mich freue ein Nackenhörnchen zu sehen! Und dann auch noch eins, dass so hübsch geworden ist 🙂 Ich hoffe Du erzielst damit den gewünschten Erfolg und Deine Maus schläft wie im siebten Himmel damit!
    Schau mal, wenn Du magst kannst Du Deinen Artikel auch hier verlinken http://www.frauscheiner.de/naehanleitungen-13/Nackenh%C3%B6rnchen.html
    das wäre Klasse!

    Herzliche Grüße
    Anita

    • jederkannnaehen

      22. Juli 2014 um 9:51

      Fr. Scheiner auf meinem Blog! Da freue ich mich. Ich verlinke mich gleich bei Dir. Wusste nicht, dass Du eine eigene Linkparty hast.

  3. Dem Käferchen brauche ich mit sowas nicht kommen, die bricht sich beim Schlafen lieber den Hals, als sich ein Nackenhörnchen anlegen zu lassen. Warm!!! Wird dann immer gleich protestiert. Nun gut, aber der Mann kann ein solches Hörnchen gut gebrauchen. Der leidet wohl an Fahrzeug – Narkolepsie 🙂 Sobald ich den Motor anmache, ist er eingeschlafen. Funktioniert auch im Zug, auf dem Schiff und im Flugzeug. Zum Glück nur, wenn er selber nicht am Steuere sitzt. So habe ich aber sehr entspannte Zeiten beim Autofahren. Mann und Tochterkind (diese mit kleinen Unterbrechungen) haben es glatt geschafft, die ganze Strecke bis München zu verschlafen und das sind knapp 800km. Die Mama war dann totmüde und die beiden sind vergnügt losgezogen. Das möchte ich auch mal können.

    • jederkannnaehen

      22. Juli 2014 um 9:53

      Na, von sowas träume ich ja. Bei uns bin eher ich diejenige, die im Auto schlafen kann. Mann und Tochter sind quietschfidel.

  4. Oh ja, von Hand Wendeöffnungen schließen, ein Traum 😀 Der Frpttee ist wieder klasse und du hast eine super tolle und passende Verwendung dafür gefunden! So ein Hörnchen will ich auch! 🙂
    Klasse gemacht 🙂

    Liebe Grüße
    Katharina

    • jederkannnaehen

      23. Juli 2014 um 10:36

      Wie geschrieben, gibt es den Schnitt auch für größere Mädchen.
      Aber die Wendeöffnungen schrecken wirklich ab.

  5. Oh, coole Idee!
    Ich hab so viele alte Handtücher, ich glaube bevor ich das nächste mal in einen Flieger steige, nähe ich mir auch so eins!

    Viele Grüße,
    Kathrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 Jeder kann nähen

Theme von Anders Norén↑ ↑