jeansiger, eleganter Rock – Me Made Mittwoch

Heute präsentiere ich euch einen meiner am häufigsten getragenen Röcke, an dem aus meiner Sicht fast alles stimmt. Ich liebe diesen Schnitt. Ich mag die Farbe, weil sie zu allem kombinierbar ist, und er hat das gewisse etwas auf Grund des schwarzen Samtbandes.

Rock1 Rock2 Rock3

Das Samtband habe ich in einem tollen kleinen Nähladen in Forchheim, einer süßen Stadt in Oberfranken erstanden, die übrigens in dieser Region Deutschlands oft auf Trachten landen. Der Stoff ist ein Stretchjeansstoff von Karstadt. Der Schnitt, ja der Schnitt ist mal wieder aus einer Burda. Leider kann ich die entsprechende Ausgabe gerade nicht finden, so dass ich euch heute das Modell nicht nennen kann. Bei Interesse, grabe ich aber tiefer in meinem Heftstapel. (Nachtrag am 22.05. Das Modell ist die No. 125 aus der Ausgabe 4/2010)

So, nun zum Unperfekten. Leider habe ich das Samtband falsch vermessen, so dass ich am Ende stückeln musste. Ich konnte wieder nicht mit der Fertigstellung so lange warten, bis ich mir am nächsten Tag ein neues Band gekauft hätte, nein, ich nähte es so an, und wollte es dann irgendwann nochmal ausbessern, was natürlich nie geschehen ist.

Rock4

Ich gefalle mir in meinem working Mum Outfit mit der neuen Tasche für alle Fälle. So, und nun sehen, wie die anderen Damen beim MMM präsentieren.

20 Antworten auf „jeansiger, eleganter Rock – Me Made Mittwoch“

    1. Danke Sandra. Die Schleife war im Schnittmuster vorgegeben. Das Band endet leider bereits ein wenig rechts davon, und ich musste stückeln. Sieht wahrscheinlich gar nicht so schlimm aus, aber man selbst empfindet es immer so.

  1. Mir gefällt die Kombination von Eleganz mit Jeans super. Steht dir!
    Das mit dem Band ist ärgerlich! :/ Aber sowas passiert mir auch oft, du bist nicht allein. 😉

  2. So ein Working-Mum-Outfit würde mir auch gut gefallen und passt gut zu meinem Arbeitsplatz. Daher würde ich mich schon dafür interessieren, um welchen Burdaschnitt es sich handelt. Vielleicht besitze ich ihn ja bereits und habe bis heute das Pontential des Schnittes verkannt? Liebe Grüße!

  3. Toller Schnitt mit den kleinen Extras und durch den leicht stretchigen Stoff trotz des schmalen Schnittes bestimmt bequem. Glaube ich gern, dass das ein Lieblingsrock ist.
    LG von Susanne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.