Eine neue Krabbeldecke

So, das kleine Mäuschen fängt an zu krabbeln. Bisher hat sie sich bei Oma und Opa im Laufstall auf einer weichen Matratze ausgetobt. Das reicht nun nicht mehr, weshalb ich am Freitag eine 140×200 große Krabbeldecke ganz schnell genäht habe, so dass ich meine Krabbeldecke nicht immer hin- und herfahren muss. Wie praktisch. Mein Mädchen scheint sich wohl zu fühlen.

1-P1010275Und damit zum Freutag, FamSamstag und Ideenatelier

 

4 Antworten auf „Eine neue Krabbeldecke“

  1. Hallihallo!

    Ich habe Deinen Blog vor ein paar Wochen zufällig bei Bloglovin entdeckt und bin seitdem stille Leserin. Bin echt begeistert von der Vielfalt Deiner Sachen und Deinem Zeitmanagement – Daumen hoch 🙂 Da Du auch eine Linkpartymaus bist, möchte ich Dich herzlich einladen, zu meiner noch ganz frischen Linkparty //Wochenendwerk//! Es geht darum seine Nähigkeiten, die am WE entstanden sind zu zeigen – hast Du Lust? Ich würde mich freuen.

    Liebste Grüße
    Miri

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.