Bulli Hose nach dem RAS Schnittmuster – ruckzuck genäht

Heute mal eine Hose ohne Modell. Für den Sohn einer lieben Freundin ist diese wunderbare Hose aus einem VW Bulli Jersey entstanden.

1-P1010430

Die kleine Familie fährt demnächst mit ihrem VW Bus für ein paar Wochen durch Europa. Gäbe es da ein passenderes Outfit? Mir gefällt die Hose so gut, dass ich sie auch für meine Tochter nochmal nähen möchte. Der Stoffrest reicht auch dafür.

1-P1010429  1-P1010431

Der Stoff ist ganz frisch vom letzten Wochenende vom Stoffmarkt Holland in Fürth. Das Schnittmuster ist die RAS vom Nähfrosch. Ich habe diesen Schnitt zum ersten Mal genäht, und bin sehr begeistert. Das geht ruckzuck und sieht super aus. Ist aus meiner Sicht absolut anfängertauglich, v.a. wenn man sich an die umfangreiche Nähanleitung hält. Ich habe Größe 74 genäht, da reicht für 2 Hosen ein knapper halber Meter Jersey.

Und damit verlinke ich das erste mal zu Made4Boys, Dienstags, wie immer zum Creadienstag und Meertje. Und zu den kostenlosen Schnittmustern beim Nähfrosch, dem ich für das tolle RAS Freebook danken möchte. Und der Beitrag passt auch zum Kiddikram.

9 Antworten auf „Bulli Hose nach dem RAS Schnittmuster – ruckzuck genäht“

  1. Der Stoff ist ja klasse!!! Der gefällt den neuen Hosenbesitzern bestimmt.
    Freut mich, dass es eine RAS geworden ist! Vielen Dank für deine lieben Worte dazu. 🙂
    Du hast einen sehr schönen Blog, werde mich gleich noch ein bisschen mehr umschauen!
    LG
    Katja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.